Geschichte

Kommen wir hier mal zur Geschichte von Kleba (heute Ortsteil der Marktgemeinde Niederaula).

1361 erste urkundliche Erwähnung unter dem Namen " zu Cleben".

Im 15. Jahrhundert die Entwicklung des Ortsnamens zum heutigen Kleba.

Im Jahr 1972 dann der Zusammenschluss mit Niederjossa, Kleba, Solms und Kerspenhausen mit den den Ortsteilen Roßbach und Hilperhausen sowie Niederaula und Mengshausen zur Großgemeinde Niederaula.

1977 Die Einstellung des Bahnverkehrs

2011 Die Sanierung des Glockenturms