Der Seepark in Kirchheim

Der Ibrastausee liegt in den Südausläufern des Knüllgebirges zwischen den Kirchheimer Ortsteilen Kemmerode im Westnordwesten und Reimboldshausen im Osten. Er befindet sich am Mittellauf der Ibra, einem Zufluss der Aula. Als Seepark Kirchheim ist der See als Badegewässer und Freizeitsee bekannt. Auf dem See wird mit Hilfe einer fest installierten Anlage Wasserski betrieben. Zwei Jahre nach dem Dammbau wurde am nordwestlichen Ufer ein Ferienkomplex mit Hotellerie, Feriendorf und Campingplatz unter dem Namen „Seepark Kirchheim“ eröffnet. Der Badesee verfügt über eine gute Wasserqualität. Ausserdem wurden ein Badestrand, ein Bootsverleih, Tennisplätze, Minigolfanlage und vieles mehr angelegt, so das einem schönen Ausflug mit Baden, Sport und Entspannung nichts entgegensteht.